Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Seelengespräche sind Botschaften auf Energieebene, für die der begrenzende Verstand keine Lösung bieten kann.
Es ist ein wundervolles Gefühl und so eine dankbare Möglichkeit auf diese Art und Weise Menschen helfen zu können, das Gemeinsame SEIN mit neuen Blickwinkeln füreinander möglich zu machen. Damit helfe ich gleichzeitig Mensch und Tier.

Tiere teilen sich dem Menschen oft gern mit. Es gehört zu ihrer Natur, sich über die EnergieEbene zu verständigen. Nicht nur über menschlich "begreifbare" Worte. 

Über die energetische Leitung ist die Kommunikation mit Tieren genauso möglich, wie die Verbindung von Mensch zu Mensch über ein Handy. Es benötigt nur einen Sender und einen Empfänger und den Willen der Persönlichkeit, um in den Dialog zu kommen. Durch meine unzähligen Seelengespräche kann ich sagen, dass Tiere sich sehr darüber freuen, in den Austausch mit mir zu kommen. Weil sie so ihre Botschaften den Menschen mitteilen und ein neues BewusstSEIN der Menschen auf sich selbst und ihre Tiere möglich machen können.

Es ist unglaublich, wie sich die Überschneidungen zwischen meiner Wahrnehmung (die sich in Bildern, Worten, Gefühlen, Geräuschen, Gerüchen) und über einen "Körperscan" zum Gesundheitsheitszustand mit dem Wissen über die Tiere von den BesitzerInnen überschneiden kann.

Und es ist großartig, wenn ich damit die Fragen der Menschen beantworten oder Sorgen, Ängste und Unsicherheiten nehmen kann.
Immer wieder führt ein Seelengespräch auch zu mehr Leichtigkeit und SeelenGlück im Umgang zwischen Mensch und Tier.
Ganz besonders, wenn die Umsetzung der Tipps im anschließenden Analysegespräch zu sicht- und spürbaren Erfolgen führt.

Wir alle sind vom Körper umhüllte Seelen die sich ein Wohlgefühl und SeelenGLÜCK wünschen. 
In den Gesprächen zeigen sich mir die Tiere auf eine ganz besondere und ehrliche Art und Weise.
Gleichzeitig erfahre ich etwas über ihren Charakter, die Beziehung zu ihren Menschen und anderen Mitgeschöpfen.
Vor allem erfahre ich immer wieder etwas über ihre Herausforderungen und über die Wünsche, die sie an ihre Menschen haben, um das Gemeinsam SEIN noch schöner und entspannter genießen zu können.
Anders als viele Menschen haben Tiere natürliche und realistische Wünsche und begrenzen sich nicht selbst durch fehlgeleitete Glaubenssätze oder Erwartungshaltungen.

Tiere fühlen die Energie ihrer Menschen und deren Gedanken genauso wie die Herausforderungen, mit denen die Menschen zu "kämpfen" haben.
Aus diesem Grund wünschen sich viele Tiere auch den Kontakt zu mir: weil ich dem Menschen helfen kann natürlich GesUndFit zu werden und das SeelenGLÜCK und Wohlbefinden im Alltag und trotz aller "Hindernisse" möglich zu machen.

Ich biete mehr als nur die Übermittlung von Botschaften der Tierkommunikation

Weil mir nicht nur die Übermittlung der Seelenbotschaften wichtig ist und ich eine gemeinsame Aufarbeitung des Gespräches mit dem Tieren für (in fast allen Fällen) absolut notwendig halte, biete ich nicht nur Seelenbotschaften sondern auch Seelengespräche mit anschließenden Analysegsprächen (meist telefonisch) an. In diesem Analysegespräch mit dem Menschen werden die von mir empfangenen Botschaften analysiert und interpretiert.
Dabei schenke ich dem Menschen direkt umsetzbare Tipps zum veränderten Miteinander und Erfüllung der tierischen Wünsche. Dies kann alle Lebensbereiche und Herausforderungen von Mensch und Tier betreffen.
Oft erkennt der Mensch in den Analysegesprächen über eine Selbstreflektion seine fehlgesteuerten Denk- und Handlungsweisen und ich kann helfen, diese nützlich, sinnvoll und natürlich in passendere und für alle gewinnbringenderen Wege zu leiten.


Für ein Seelengespräch benötige ich per Mail an Mail@bettinawegner.info
- ein Foto des Tieres mit Blick in die Kamera OHNE verräterischen Hintergrund (das Foto darf auch älter sein)
- den Namen und einen typischen Rufnamen des Tieres
- den Namen des Menschen, wie es das Tier kennt (ich bin z.B. Tina oder "Mami-Mensch" für meine Tiere)

 und die möglichen Fragen des Menschen. Hier eine Auswahl:
- wie geht es Dir gesundheitlich?
- wie gefällt es Dir bei mir?
- was könnte ich Dir gutes tun?
- was wünscht Du Dir?
und ähnliche Fragen, die bei bestimmten Auffälligkeiten natürlich auch etwas spezieller sein können.

Wichtig ist mir dabei, dass ich möglichst wenig von Hintergründen erfahre. Ich möchte in meiner Wahrnehmung nicht beeinflusst werden. Gleichzeitig wird das Vertrauen in Seelengespräche reduziert werden, wenn der Mensch das Gefühl hat, mir alles vorab schon mitgeteilt zu haben.


Zusätzlich benötige ich für das erste Seelengespräch auch die Postanschrift für die anschließende Berechnung.
Selbstverständlich führe ich nur Seelengespräche oder biete Seelenbotschaften an, die vom Tierhalter auch gewünscht sind. Wenn der Wunsch zu einem Seelengespräch nicht vom Tierhalter selbst kommt, gehe ich davon aus, dass diese Erlaubnis im Vorfeld eingeholt wurden ist.



Wenn Du interesse an einem Seelengespräch mit Deinem Tier oder einem Dir am Herzen liegenden Tier hast: melde Dich bei mir!
DU KANNST EINEN NEUEN BLICKWINKEL UND MEHR HARMONIE FÜR DICH UND DEIN TIER GEWINNEN!
Was ist für ein Seelengespräch mit Deinem Tier noch wichtig?

- unter Umständen auch Zeiten, die für Trainings, Tierarzt oder Hufschmied verplant sind. So sind Überschneidungen vermeidbar und die Aufmerksamkeit kann ganz im "HIER und JETZT" für Dein Tier bleiben.

- wenn möglich: 3 Tage Zeit für die Kontaktaufnahme zu Deinem Tier und das Seelengespräch. Wir vereinbaren VORAB einen Telefontermin für den Du Dir ca. 60 min Zeit einplanen solltest. Notfälle gehen selbstverständlich früher und sind auch spontan möglich.

Bitte alles direkt an meine E-Mail-Adresse senden: mail@bettinawegner.info oder an gesundfit@gmx.de  



ICH BIN SO DANKBAR das ich auf diese Art und Weise Menschen und Tieren helfen kann, einen neuen Blickwinkel zueinander und mehr Harmonie miteinander erLeben zu können!

Ich freue mich, wenn auch DU dieses einmalige Gefühl jetzt und in Zukunft erleben möchtest. Melde Dich bei mir, wenn Du Fragen hast oder ein Seelengespräch buchen möchtest.


Seelengespräche und Seelenbotschaften unterscheiden sich in der Art der Kommunikation und der nachfolgenden Übermittlung.
Seelenbotschaften sind ohne weitere Fragen des Menschen ausschließlich vom Tier für den Menschen als Botschaft gedacht. Du bekommst die Botschaft inkl. einem ausgestalteten Foto per Mail von mir übersandt.
Die Seelenbotschaft kannst Du für 35,- € buchen und nach Absprache auch KOSTENLOS mit der Freigabe zur Veröffentlichung erhalten.
Ein Seelengespräch geht auf Herausforderungen, Wünsche und Fragen des Menschen ein und im Anschluss findet das Analysegespräch statt. Hier berechne ich eine Zeitpauschale von 60,- € der gern mit einem wertschätzenden Betrag in selbstgewählter Höhe angepasst werden kann.



Weitere Möglichkeiten der Seelengespräche:

Energiearbeit als therapeutische Unterstützung
Bei körperlichen und psychischen Einschränkungen die ich spüre, kann ich die Selbstheilungskräfte des Tieres auch über Fernheilung, mit Heilströmen und/oder einer "Schamanischen Heilreise" stärken, Blockaden lösen und versuchen, die Symptome die ursächlich sind, reduzieren helfen.
Es ist gut zu wissen, dass Blockaden, die energetisch spürbar sind, nicht immer auch schon ärztlich in der Form diagnostiziert werden können. Natürlich ist ein Seelengespräch kein Ersatz für eine tierärztliche Untersuchung und ersetzt auch keine notwendige Therapiemaßnahme.
Sie kann aber helfen, genauer hinzusehen, mehr wahrzunehmen und einen neuen Blickwinkel auf bestimmte Ungleichgewichte, Verhaltensauffälligkeiten oder körperliche Einschränkungen zu erhalten.


die Chinesische Heilkunst (TCM) für Tiere
sind Ungleichgewichte oder andere Auffälligkeiten vor und/oder während eines Seelengespräches bestätigt oder bekannt geworden, dann kann eine telefonische oder bei räumlicher Nähe auch persönliche TCM-Analyse für das Tier erfolgen.
Hier kann ich in einer genauen energetischen Anaylse erkennen, welche Ungleichgewichte zu welchen Disharmoniemustern gehören und dem Tierbesitzer helfen, diese über eine artgerechte Haltungsoptimierung (in den Bereichen Ernährung, Bewegung, Entspannung) soweit wie möglich umzusetzen.
Zusätzlich kann ich Heilpilze (die in der TCM schon seit Jahrtausenden erfolgreich angewandt werden und neuste wissenschaftliche Erkenntnisse bestätigen die Wirksamkeit) empfehlen, die individuell auf die Symptome und ggf. in Kombination mit der TCM für die "Hilfe zur Selbsthilfe" Anleitung von mir ausgearbeitet werden.
Die TCM und die Heilpilze wirken auf alle Organsysteme und Funktionen. Erfahre mehr in den einzelnen Angebotsbeschreibungen...

Selbstreflektionsgespräche als Folge
Viele Tiere "funktionieren" als Spiegel unserer Selbst und/oder leiden unter unseren negativ geprägten Gedanken, Glaubenssätzen, Emotionen und Erwartungshaltungen. Die Stressfaktoren die in uns Menschen wirken, wirken auch auf unsere Tiere.
Alle Sorgen, Ängste, Zweifel, Schuldgefühle, fehlendes Selbstvertrauen und mangelnde eigene Achtsamkeit und Selbstliebe, aber auch jede Form von Leistungsdruck oder Antriebsschwäche machen nicht nur uns selbst "krank" - sie übertragen sich auf unsere Tiere!
Im Analysegespräch findet deshalb nicht selten auch eine Selbstreflektion des Menschen statt und in der Folge auch eine alltagstaugliche Beratung zur Selbstliebe und Achtsamkeit im Umgang mit sich selbst - dem Menschen. Zum Wohle von Tier und Mensch...
Mehr über die Selbstreflektionsgespräche findest Du auch über der entsprechenden Beschreibung.


Wenn Tiere sterben (...dürfen, können, sollen...)
Die Frage den "richtigen" Zeitpunkt zu erkennen, ist bei vielen Menschen eine große Belastung. Wie viel Lebensfreude oder Leid trägt das Tier in sich und wie möchte es "erlöst" werden bzw. Abschied nehmen? In der westlichen Welt wird der Tod leider nicht so gefeiert wie die Geburt. Obwohl beides unweigerlich zusammen hängen. Insbesondere, wenn die Frage nach einem nicht natürlichen Tod im Raum steht (bei alten und/oder kranken Tieren) sind viele Menschen mehr als verunsichert. Die Seelengespräche können dem Menschen helfen, den "richtigen" Zeitpunkt aus Sicht des Tieres zu erkennen.
Menschen können sich vorbereiten, die Sterbephasen erkennen lernen und damit sich und dem Tier eine Zeit der Liebe und Hingabe auf einer neuen (für viele ungeahnte) Ebene zu begeben und begenen. Durch eine veränderte Sichtweise auf den Tod, müssen Traumata (für Mensch und Tier) gar nicht entstehen oder können deutlich leichter überwunden werden. Auch in Bezug auf den menschlichen Tod...
Du wirst einen neuen Blickwinkel für Dich selbst, das Leben und die Zeit nach dem körperlichen Ableben bekommen können, dass Dich nur bereichern kann!
Nicht nur Menschen trauern über den Verlust ihres nichtmenschlichen Freundes / Partners.
In Seelengesprächen kann ich nicht nur helfen, dem Menschen in der Trauerarbeit zu unterstützen, sondern auch den Tieren (die zurückgeblieben sind) helfen, den Verlust und ggf. das veränderte Verhalten ihrer Menschen zu verstehen.

Trauerarbeit ist für viele Menschen noch eine Ignorieren von Gefühlen...
Dabei ist Trauer genauso wichtig wie Freude. Und oft sind es unterdrückte Gefühle und traumatische Erlebnisse, die mit dem Ableben eines geliebten Tieres einhergehen.
Über die Seelengespräche mit verstorbenen Tieren kann ich ebenfalls bei der Trauerarbeit und einem Loslassen von negativen Empfindungen und Gefühlen helfen. Und so neues Lebensglück und Zuversicht schenken. Auch können Mensch und Tier auf einer anderen Ebene als zu Lebzeiten wieder zueinander finden.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?